Menu

Neu: Automatische Traileridentifikation

Automatische Traileridentifikation

Wir haben einen weiteren Schritt gemacht, um für mehr Transparenz im Fuhrpark zu sorgen. Ab sofort werden neben den Zugmaschinen auch die dazugehörigen Trailer mit umfassenden Berichten sichtbar.

Mit unserer YellowTracker mobile Xtreme Serie können Unternehmen bereits Trailer (und Objekte aller Art) ohne eigene Stromversorgung tracken. Mit der automatischen Traileridentifikation wird nun ein weiterer Schritt zu einer umfassenden Trailertelematik gemacht: Mit der neuen YellowTrailerTelematik Hardware B10 ist es möglich, den Kopplungsstatus eines Anhängers und dazugehörige Berichte im Ortungsportal anzeigen zu lassen.

Dank der automatischen Traileridentifikation können Unternehmen live nachverfolgen, welche Zugmaschine welchen Trailer zieht. Das spiegelt sich natürlich auch in den Tagesfahrtenreports wider. Hier wurde die grafische Auswertung, die anzeigt, wann die Zündung eines Fahrzeugs ein- bzw. ausgeschaltet war, um die Information ergänzt, ob zum jeweiligen Zeitpunkt ein Trailer mitgeführt wurde.

Die Traileridentifikation funktioniert über Bluetooth. Dafür kommuniziert die neue YellowFox Hardware B10 vom Trailer aus mit einem Bluetooth-Empfänger in der Zugmaschine. Für die Identifikationshardware ist keine eigene Stromversorgung nötig – der leistungsstarke Akku sorgt für Laufzeiten von bis zu 60 Monaten.

Alle Vorteile der neuen Traileridentifikation auf einen Blick:

• automatischer Kopplungsstatus
• Live-GPS-Daten im YellowFox Telematikportal (bei gekoppeltem Trailer)
• Stammdatenverwaltung
• Trailerinfos im Tagesfahrtenreport / Fahrzeug
• Trailerreport
• keine Stromversorgung nötig – mindestens 60 Monate Akkulaufzeit
• IP-Schutzklasse: IP 68
• Temperaturbereich: -35 °C bis +85 °C
• Maße L / B / H in mm: 97/ 40/ 20
• Gewicht: 72g
• Befestigungssystem

Die Traileridentifikation ist der Vorbote zu einer vollumfänglichen Trailertelematik von YellowFox, die in Kürze noch mehr Daten live verfügbar machen wird.

Für weitere Informationen zum Thema nehmen Sie gern hier Kontakt zu uns auf.

 

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen