Menu

Fünf Jahre in Folge 100 Prozent Verfügbarkeit

YellowFox Telematik Rechenzentrum

2018 konnten wir zum fünften Mal in Folge unseren Kunden eine hundertprozentige Verfügbarkeit unserer Dienste bieten. Damit diese tolle Serie erhalten bleibt, investieren wir weiterhin in die kontinuierliche Optimierung unserer IT-Architektur.

Falls sich jemand fragt, „Wie machen die das?“: Weder ein Geheimrezept, noch Hexenwerk stecken dahinter. „Teamwork und gesunder Menschenverstand halten uns den Rücken frei.“ Das sind laut unserem Chefentwickler Peter Stimpel die Kernkomponenten dieses Erfolgs. Technik und Know-how gehören natürlich auch dazu. Daher hat das Team um Peter die Architektur unseres Systems so gestaltet, dass bei kleineren Fehlern keine Schäden am Gesamtsystem entstehen. Unsere Technik arbeitet sozusagen mit Netz und doppeltem Boden: Für jede Aufgabe stehen im Rechenzentrum mehrere Maschinen bereit. Fällt eine aus, erkennt das unser System selbstständig und weist die Aufgaben automatisch einer anderen Maschine zu.

Die Grundvoraussetzung für all das ist, dass wir uns bei der Bereitstellung unserer Telematik-Dienste nicht auf externe Anbieter verlassen. Wir realisieren das Rechenzentrum komplett in Eigenregie bei uns im Kesselsdorfer Fuchsbau sowie in unserem Rechenzentrum-Standort in Dresden. Mit Stangenware geben wir uns nicht zufrieden. Es muss schon der Maßanzug sein: Die Betreuung des Rechenzentrums wird von unserem Entwicklerteam übernommen. Die Architektur der Server ist also perfekt an die Anforderungen unserer Dienste angepasst. Gleichzeitig hilft die genaue Kenntnis der Beschaffenheit des Rechenzentrums dem Team bei der Entwicklung neuer Lösungen.

Abgesehen davon, dass wir uns durch den Eigenbetrieb nicht nur unabhängig von externen Dienstleistern machen und somit Wissen in unserem Unternehmen halten und entwickeln, haben wir dadurch die komplette Kontrolle über alle Daten, die durch den Einsatz von YellowFox Telematik erzeugt werden. Neben der hohen Verfügbarkeit profitieren unsere Kunden somit von dem Wissen, dass ihre Daten in guten Händen sind und nicht irgendwo in der Cloud bei einem Drittanbieter.

Vielen Dank an unser Entwicklerteam für diese gute Leistung!

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen