Menu

Nominierung für den Telematik Award 2017

Siegel Telematik Award 2017-Nominierung

Auch in diesem Jahr kann sich YellowFox wieder zum Kreis der Nominierten für den Telematik Award zählen. Insgesamt haben es aus 123 Bewerbern 20 Unternehmen geschafft. Nun heißt es bis zum 3. September 2017 abwarten, dann findet die Verleihung in Berlin statt.

Unter 123 Bewerbern konnte sich YellowFox erneut beweisen und in den Kreis der 20 Nominierten für den Telematik Award 2017 vordringen. Dieser wird jährlich von der Mediengruppe Telematik-Markt.de für herausragende Entwicklungsleistungen und Lösungen im Bereich der Telematiksysteme verliehen, um die komplexe Branche für Anwender verständlicher und transparenter zu machen. Zudem sollen dadurch neue Zukunfttrends aufgezeigt werden.

In diesem Jahr ist der Award für den spezifischen Bereich der Human-Telematik ausgeschrieben. Über Nominierte und Gewinner entscheidet in jedem Jahr eine Fachjury, bestehend aus Mitgliedern von Wirtschaft und Wissenschaft, Fachjournalisten, Anwendern und Experten.

YellowFox zählt nun zum sechsten Mal in Folge zu den glücklichen Nominierten. Nachdem  das Team in den letzten Jahren vier Mal Gold und ein Mal Silber erhalten hat, hofft das Unternehmen, in diesem Jahr mit seiner Bewerbung - dem YellowFox Objektmanagement - wieder Gold nach "Hause" holen zu können.

Am 3. September 2017 wird der Telematik Award 2017 dann verliehen. Die Verleihung findet in der George-Marshall-Lounge auf der IFA in Berlin ab 14 Uhr statt. Nach einer Begrüßung und einem Telematik-Talk, wird um 15 Uhr dann die feierliche Preisverleihung beginnen.

 

Ausgezeichnete Innovationen der letzten Jahre:

Telematik Award 2016

Telematik Award 2015

Telematik Award 2014

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen