Menu

Fahrerdisplays mit Live Traffic: Zeitersparnis dank besserer Stauumfahrung

Telematik-Fahrerdisplay mit DAB+ Live Traffic Verkehrsinfos

„Schneller am Ziel sein" – so oder so ähnlich lautet das beliebteste Ziel für die Einführung eines Telematiksystems. Dieses Ziel wird in der Regel sowohl wortwörtlich als auch im unternehmerischen Sinn erreicht. Insbesondere Telematiklösungen mit Fahrerdisplay bergen ein enormes Potenzial für Fahrer und Kollegen im Büro. Auftragsübermittlung direkt ins Fahrzeug, vereinfachte Kommunikation und mobile Zeiterfassung sorgen für spürbare Entlastung auf beiden Seiten.

Neben den zahlreichen Funktionen unserer Telematiklösungen, wie dem elektronischen Fahrtenbuch, erweist sich eine weitere, wenn auch eher unscheinbare Funktion, als besonders hilfreich im Berufskraftfahreralltag. Die Rede ist vom Echtzeit-Verkehrsinformationsdienst.

Stauinformationen in Echtzeit

Gemeint sind nicht die regelmäßigen Verkehrsmeldungen der verschiedenen Radiostationen. Echtzeit-Verkehrsinformationsdienste, wie das bekannte TMC, sind meist kostenfreie Dienste, welche die aktuelle Verkehrslage an navigationsfähige Geräte übertragen. Dadurch können Verkehrsbehinderungen, wie Staus oder stockender Verkehr, auf der geplanten Route frühzeitig erkannt werden. Das Navigationssystem (mit Echtzeit-Verkehrsinformation) kann auf Grundlage der Informationen alternative Routen zur Umfahrung vorschlagen.

Zugegeben Navigationslösungen mit integrierter Stauumfahrung gibt es inzwischen viele. Doch es gibt wesentliche Unterschiede zwischen den Verkehrsdiensten. Ein Beispiel:

Echtzeit-Verkehrsinfo: Vergleich TMC - DAB Live Traffic

TMC – gratis, aber ungenau

Der Klassiker unter den Echtzeit-Verkehrsinformationen ist der Traffic Message Channel, kurz TMC. Die Verkehrsdaten werden über die vom Radio bekannten UKW-Frequenzen übertragen. Die bereitgestellten Verkehrsinfos stammen in der Regel von Polizei und Staumeldern, wie Radiosendern oder spezielle Online-Plattformen. Durch die Übertragung per RDS können nur geringe Datenmengen übertragen werden. Zudem werden TMC-Daten nur aller 15 Minuten aktualisiert. Eine genaue Darstellung des Verkehrsflusses ist daher nicht möglich. Da TMC über das frei empfangbare Radio-Funknetz übertragen wird, ist die Nutzung kostenlos möglich.

Großes Manko des TMC-Diensten sind die verhältnismäßig großen Aktualisierungsabstände und die meist großzügigen Umfahrungsvorschläge bei Verkehrsstörungen. Staubedingte Standzeiten können allerdings meist vermieden werden.

Garmin Live Traffic – schnell und exakt

Deutlich genauer und schneller ist Garmins Lösung „Live Traffic". Ähnlich wie TMC werden Verkehrsinformationen über das kostenlose Radio-Funknetz übertragen. Jedoch bedient sich „Live Traffic" des digitalen Nachfolgers DAB+. Dadurch können mehr Informationen schneller übertragen werden.

Ein weiterer Pluspunkt sind die zahlreichen Informationsquellen von „Live Traffic". Neben klassischen Verkehrsmeldungen von Polizei, Radiosendern und Verkehrsklubs werden zusätzliche Daten zum Verkehrsfluss genutzt. Das auf dem globalen „HERE Traffic" basierende System wertet auch anonymisierte Bewegungsdaten anderer Garmin-Geräte, Mobiltelefone und Datenquellen aus. Anfangs- und Endpunkte von Verkehrsstörungen können bis auf 10 m genau und in 100 m langen Abschnitten dargestellt werden. Dadurch sind die Verkehrsinformationen nicht nur aktueller, sondern auch genauer. Vorgeschlagene Umfahrungen sind oft deutlich kürzer als die von TMC empfohlenen Umleitungen. „Live-Traffic"-Nutzer sind somit schneller am Ziel als andere. Selbst wenn auf der aktuellen Strecke plötzlich ein Stau entsteht. Ideal für die Nutzung im Rahmen eines Telematiksystems.

YellowNavAssist: „Live Traffic" inklusive

Die Vorteile des „Live Traffic"-Systems sind vor allem vor gewerbliche Nutzer entscheidend. Denn oftmals gehen zeitliche Verzögerungen mit konkreten finanziellen Konsequenzen einher. Daher ist der innovative Verkehrsdienst fester Bestandteil unserer Fuhrparkmanagementlösung „YellowNavAssist" – ohne Zusatzkosten.

Dank der modernen Fahrerdisplays profitieren „YellowNavAssist"-Nutzer nicht nur von den bekannten Telematik-Vorteilen. Mit Hilfe genauer Verkehrsinformationen erhalten unsere Kunden einen weiteren Vorteil gegenüber Wettbewerbern. Denn unnötige Verzögerungen und wartende Kunden lassen sich oftmals vermeiden. Setzen Sie daher auf Fahrzeugtelematik von YellowFox.

Unsere „YellowNavAssist”-Telematiksysteme mit Fahrerdisplay (inkl. DAB Live Traffic) sind bereits ab 499 € netto erhältlich.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen