Menu

KRD-Anwenderbericht: schnelle und flexible Einsatzplanung dank YellowFox

Telematik-Anwenderstory: KRD GmbH

Gelsenkirchen, 30.01.2015 – Kassentische findet man heutzutage in jedem Supermarkt, Discounter und zahlreichen anderen Geschäften. Die zum Teil kostspieligen Kassensysteme sind maßgeblich am Umsatz eines Unternehmens beteiligt. Fällt ein Kassentisch-System aus muss das System schnellstmöglich wieder einsatzbereit gemacht werden. Dies gilt besonders wenn, nur ein Kassentisch vorhanden ist.

Die KRD GmbH hat sich auf die Reparatur, Wartung und Modernisierung solcher Kassentisch-Förderanlagen spezialisiert. Das deutschlandweit tätige Unternehmen ist  unter anderem für den Kassenbetrieb verschiedener namhafter Großunternehmen zuständig. Besonders bei Störfällen müssen die Servicetechniker schnellstmöglich vor Ort sein. Dieser Anspruch ist eine der Kernanforderungen, die es im Berufsalltag zu meistern geht. Mit Hilfe von Telematiklösungen von YellowFox stellt sich KRD tagtäglich dieser Herausforderung.

YellowFox überzeugt durch hohe Flexibilität

KRD hatte zuvor bereits Erfahrungen mit einem Telematik-System bei einem anderen Anbieter gesammelt.  2011 erfolgte dann der Wechsel zu YellowFox. Ausschlaggebend hierfür war zum Großteil die hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Durch die Anpassung an das von KRD benutzte ERP-System können beispielsweise Auftragsdaten direkt in das YellowFox-System übertragen werden. Dadurch können Auftragsdaten direkt weitergegeben und ins Fahrzeug übermittelt werden.

YellowFox-Telematik als fester Unternehmensbaustein

„Inzwischen nutzen wir Telematik um eine flexible und insbesondere schnelle Einsatzplanung für unsere deutschlandweit tätigen Techniker und Monteure zu gewährleisten. Durch den Versand von Auftrags- und Einsatzdaten direkt ins das betreffende Fahrzeug stellt Telematik für uns einen weiteren Baustein in der elektronischen Auftragsabwicklung dar.”, erläutert Geschäftsführer Dirk Schöller. 

Durch die verwendete Telematik-Lösung kann der Disponent innerhalb von Sekunden prüfen welches Fahrzeug am schnellsten am Einsatzort sein kann. Nach der Auswahl des am besten geeigneten Fahrzeuges kann der Auftrag im ERP-System direkt an den zugeodneten Fahrer geschickt werden. Dieser erhält die Auftragsinfos direkt auf sein Navigationsgerät. Mit einem einfachen Tastendruck kann er sich zum Einsatzort navigieren lassen, Infos abfragen, Nachrichten an die Zentrale verschicken oder den Auftrag als erledigt melden. Der Disponent in der Zentrale kann bequem die Bearbeitungsstati einsehen und Verzögerungen berücksichtigen.

Bestnoten für YellowFox-Lösungen und Service

Dank flexibler Lösungen und kundenorientierter Betreuung überzeugen die eingesetzten YellowFox-Lösungen auch noch nach mehrjähriger Anwendung. „Für Hard- und Software können wir nur Bestnoten vergeben, die sich auch der Service verdient hat”, kommentiert Schöller.


Unternehmensprofil „KRD Kassentisch- Reparatur- und Wartungsdienst GmbH”

Kerngeschäft:   Ladenbau
Fuhrpark:   20 Fahrzeuge
Wirkungskreis:   Deutschlandweit
Anforderungsprofil:



  „Unsere Kernanforderung ist eine flexible und schnelle Einsatzplanung unserer Techniker und Monteure. Zusätzlich ist die elektronische Auftragsabwicklung ein weiterer wichtiger Baustein.”

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen