Menu

YellowFox initiiert den OpenTelematics e.V. für einheitliche Schnittstellen

OpenTelematics e.V.

Schnittstellen sorgen dafür, dass verschiedene Software-Lösungen digitale Daten miteinander austauschen können. Oftmals müssen diese erst aufwendig entwickelt werden, weil einheitliche Standards fehlen. YellowFox will das ändern und hat zu diesem Zweck den Verband Open Telematics e.V. ins Leben gerufen.

Die Digitalisierung bringt viele Vorteile: Prozesse können automatisiert werden, datenbasierte Analysen sorgen für mehr Transparenz und zeigen neue Wachstumspotenziale auf. Doch diese Vorzüge entstehen nur, wenn die verschiedenen, von Unternehmen eingesetzten Softwarelösungen miteinander kommunizieren, also Daten zwischen Telematik-, Lohn- und Logistiksoftware ausgetauscht werden können. Genau an dieser Stelle hakt es leider oft. Die Entwicklung von passenden Schnittstellen zwischen den einzelnen Lösungen verschlingt viel Zeit und Geld. Der von YellowFox initiierte Verband OpenTelematics e.V. möchte dieses Innovationshemmnis überwinden.

Zusammen mit den Unternehmen Couplink, LOSTnFound und Navkonzept hat YellowFox unter der Führung von Vertriebsleiter Thomas Gräbner eine Schnittstelle definiert, die im Verband weiterentwickelt werden soll. Ziel ist es, ein standardisiertes Schnittstellenprotokoll zu etablieren, das auch von anderen Anbietern übernommen wird. Daher richtet sich der OpenTelematics e.V. explizit nicht nur an Telematikanbieter, sondern unter anderen auch an die Hersteller von ERP- und TMS-Software. Die Vorteile eines gemeinsam definierten Standards liegen auf der Hand: Entwicklungszyklen verkürzen sich, Hersteller können sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, ohne wertvolle Ressourcen auf die Anbindung fremder Systeme zu verwenden. Davon profitieren vor allem die Kunden: Denn für sie verringern sich die mit Digitalisierungsprojekten verbundenen Kosten, die darüber hinaus schneller realisiert werden können.

Mehr Informationen zum neuen Verband lesen Sie auf der Website opentelematics.io.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen