Menu

Telematik ganz einfach: Der YellowTracker OBD

YellowTracker OBD Fahrzeugortung

Die YellowTracker-Familie hat Zuwachs bekommen. Mit unserem YellowTracker OBD haben wir jetzt ein Einsteigermodell für Telematik-Interessenten im Portfolio. Der Tracker bietet wichtige grundlegende Funktionen wie Ortung, Diebstahlschutz und das Führen eines elektronischen Fahrtenbuchs.

Der Einbauaufwand ist gering: Der YellowTracker OBD muss lediglich in die OBD-2-Buchse des Fahrzeugs gesteckt werden. Damit eignet sich das Ortungsgerät für Telematik-Interessenten, die ohne Mühen einen schnellen Einstieg schaffen wollen. Der YellowTracker OBD nutzt die OBD-2-Buchse als Spannungsquelle und eignet sich für grundlegende Telematikanwendungen:

- Ortung und Controlling
- Tagesfahrten- und Routenreport 
- Zündung und Km-Stand 
- Diebstahlschutz mit Alarmmanagement 
- Gebietsüberwachung 
- Elektronisches Fahrtenbuch

Wie andere Tracker aus dem Hause YellowFox setzt der OBD Tracker ebenfalls auf die intelligente Ortung. Positionsdaten werden entsprechend nach Entfernung, Zeitintervall und Richtungswechsel übertragen. Des Weiteren können zehn Überwachungsgebiete mit Benachrichtigungsfunktion definiert werden. Diese Funktion ist neben Diebstahlschutz auch wichtig für andere Controlling-Aufgaben. Zusätzliche Sicherheit verschafft ein im Gerät verbauter Akku, über den auch nach Abstecken des Trackers noch Daten übertragen werden können, zum Beispiel um eine Alarmbenachrichtigung im Falle eines Spannungsverlustes auszulösen.

Eine Übersicht zu unseren Trackern finden Sie hier

 

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen