Menu

1. YellowFox Akademie für Transportunternehmen, Spediteure und LKW-Flotten startet mit großem Erfolg

Erste Telematikschulung für Kunden

• Erste Kundenschulung für Transportunternehmen, Spediteure und LKW-Flotten
• Am 23. und 24. Juni 2015 lud YellowFox zur ersten Anwenderschulung nach Kesselsdorf bei Dresden ein
• Gäste sind begeistert vom praktischen Nutzen dieses Weiterbildungskonzepts

YellowFox Akademie für effektivere Arbeit im Alltag
Der Telematikhersteller YellowFox hat sich zum Ziel gemacht, die Arbeit von Logistikunternehmen und Betreibern von Fahrzeugflotten zu erleichtern. Der Firmenslogan „Die ganze Welt der Telematik.” umreißt schon, wie komplex diese Thematik ist. „Grundsätzlich ist keine Schulung zu unseren Telematiksystemen nötig. Die Anwendung ist einfach und intuitiv.”, erklärt Geschäftsführer Hendrik Scherf. „Wir haben die YellowFox Akademie ins Leben gerufen, weil wir Anwendern wie Disponenten oder Fuhrparkleitern den Umgang mit den Systemen erleichtern wollen. Damit können sie im Alltag viel effektiver und wirtschaftlicher arbeiten.” führt Scherf weiter aus.

Der erste zweitägige Workshop fand am 23. und 24. Juni 2015 statt. Neben der Vermittlung grundlegender Kenntnisse zum Ortungsportal, wie die Benutzer- und Rechteverwaltung, wurden die Teilnehmer in die professionelle Nutzung der Fahrerdisplays eingewiesen und bekamen Tipps zur leichteren Arbeitszeiterfassung ihrer Fahrer. Dass die Schulungen nur mit maximal 12 Teilnehmern besetzt werden, gibt die Möglichkeit besonders praxisnah zu arbeiten und auf die individuellen Themen der Anwender einzugehen. „Viele der Schulungsteilnehmer nutzen die Lösung TachoComplete. Mit diesem komplexen System kann man die kompletten Tacho-, Fahrer und Fahrzeugdaten (FMS/CAN) via Remote auslesen. Damit die Anwender nicht den Überblick über die große Menge an Informationen und Daten verlieren, schulen wir sie zu deren Auswertung. So wissen sie jederzeit an welcher Stellschraube sie drehen müssen und sind den Wettbewerbern vielleicht einen Schritt voraus. Das Thema Archivierung der Daten war hingegen in Sekunden abgehakt. Das passiert nämlich ganz automatisch.” fasst Scherf zusammen.

Stippvisite in Elbflorenz inklusive
Jeder weiß, Schulungen sind, so kurzweilig sie auch sein mögen, immer anstrengend. Da braucht es natürlich ein bisschen Abwechslung. YellowFox ging mit den Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf gemeinsame Entdeckungstour durch das barocke Dresden. Das anschließende Abendessen wurde zum regen Erfahrungsaustausch und freundschaftlichen Kennenlernen unter Kollegen genutzt.

„Das Feedback unserer Schulungsteilnehmer und Teilnehmerinnen war überwältigend. Alle waren einhellig der Meinung, dass dieses Schulungsprinzip beispielhaft ist. Sie fuhren begeistert, mit einem riesigen Paket geprüften Wissens und einem ‚Diplom’ in der Tasche nach Hause. Die Bestätigung der Teilnehmer haben wir zum Anlass genommen, die YellowFox Akademie künftig in kürzerer Abfolge durchzuführen. Hinzu kommen Termine für Anwender aus Handwerk, Dienstleistung und Bauwesen. Die Planungen dazu laufen gerade.”, resümiert Hendrik Scherf.

weitere Informationen zur YellowFox Akademie:
www.yellowfox.de/schulung

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen