Menu

Pressemitteilung: Vollständig!

Pressemitteilung TachoArchivierung 2014

YellowFox bietet die Komplettlösung für Lkw-Flotten mit digitalem Fahrtenschreiber: Endlich gibt es die Lenkzeitüberwachung, Fahrtenschreiber-Fernauslesung und Tachodaten-Archivierung in einem kompakten System.

Die Integration der automatisierten Archivierung als dritten Bestandteil der YellowFox-Lösung macht es Spediteuren und Logistikern nun noch einfacher, ihren Fuhrpark kostensparend, unkompliziert und gesetzeskonform zu gestalten.

In einer kürzlich ausgestrahlten TV-Dokumentation wurde gezeigt, dass die BAG die digitalen Tachographen von Lkw während der Fahrt kontrollieren und auslesen kann. Einfach nur, in dem sie sich auf der Autobahn neben den Laster setzten. Im Beispiel wurden somit nur die Lkw angehalten, deren Lenk- und Ruhezeiten einen Verstoß bedeuteten.

Was die BAG kann, können Spediteure mit YellowFox jetzt auch: der Tacho-Download von Fahrerkarte und Massenspeicher über die Luft. Gleichzeitig bietet YellowFox die automatisierte Archivierung der Daten, dargestellt in einer einheitlichen Softwareoberfläche, an.

Vollständige Lösung

Mit der Einführung einer eigenen Tachographen-Archivierungssoftware komplettiert YellowFox als einziger Anbieter seine Tacholösung. In einer zentralen, webbasierten Telematikplattform können ab sofort alle Bestandteile der Lenk- und Ruhezeitverordnung abgebildet werden. Dies beginnt bei Liveansichten von Lenk- und Restlenkzeiten, geht über den vollständig automatisierten RemoteDownload des Fahrtenschreibers bis zur gesetzeskonformen Archivierung.

Gesetze einhalten

Mit der YellowFox-Lösung werden die gesetzlichen Vorgaben laut EU-Verordnung 561/2006 zu Lenk- und Ruhezeiten zu 100 % eingehalten. Dazu gehört die automatisierte Fristenüberwachung von 28 bzw. 90 Tagen für die von der BAG geforderte Ausgabe der Daten per Exportfunktion und das voreingestellte Löschen der Daten jeweils zum 31. Mai des Folgejahres.

Verstöße eliminieren

Durch die permanente Anzeige von Tacho-Downloadstatus und Daten-Vollständigkeit ist der Disponent immer im Bilde und der Spediteur auf der sicheren Seite. Strafen der BAG bei deren regelmäßigen Kontrollen lassen sich mit der Tacho-Archivierung von YellowFox erfolgreich vermeiden: durch die Verstoßkontrolle mit Bußgeldübersicht, Führerschein- und Fahrerkartenkontrolle in der Stammdatenverwaltung, detaillierter Tages-, Wochen- und Monatsübersicht zu Lenk- und Ruhezeiten und nicht zuletzt durch den Doppelwochenreport mit Verstoßanzeige in Echtzeit. Des Weiteren kann der Nachweis über die Kontrolle der vorgeschriebenen Aufrüstzeiten vor Fahrtantritt gegenüber der BAG erbracht werden.

Extrem schneller ROI

Durch die niedrigen Investitionskosten bei der Anschaffung der YellowFox-Lösung für automatischen Tacho-Download und Archivierung rechnet sich das System extrem schnell für den Unternehmer. Auch die Mitarbeiter in Dispo und Buchhaltung werden entlastet, weil der Aufwand für Download und Archivierung nun auf ein Minimum reduziert wird. Dabei garantiert YellowFox die maximale Sicherheit und Verfügbarkeit sowie den permanenten Zugriff auf alle Fahrzeugdaten.

Einzigartiges und offenes System

Die browserbasierende YellowFox-Entwicklung ist ein herstellerunabhängiges System und unterstützt alle gängigen Tachotypen wie VDO, Actia oder Stoneridge. Selbst die Integration von Daten aus Fahrzeugen ohne RemoteDownload-fähigen Tacho ist kein Problem. Weitere Formulare, die per Mausklick aus einer Vorschlagliste gewählt werden, lassen sich kinderleicht erstellen. Dazu gehören u.a Belehrungsprotolle oder Tätigkeitsnachweise, bei Bedarf auch mehrsprachig.

YellowFox garantiert eine hochwertige Telematiklösung mit einfacher, intuitiver Bedienung, die im inhabergeführten Unternehmen in Kesselsdorf bei Dresden entwickelt wurde. Der Einbau wird ausschließlich durch YellowFox geschulte und zertifizierte Partnern durchgeführt. Über die gesamte Vertragslaufzeit begleitet YellowFox seine Kunden mit einem professionellen Service.

Das Komplettpaket „TachoComplete” ist bereits ab 479 Euro verfügbar und auch für preisbewusste Fuhrparkbetreiber attraktiv.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen