Menu

YellowFleetApp Update: Mehr Funktionen und neues Design

yellowfleetapp garmin display

Aufträge, Mautkosten, Lenkzeiten und mehr werden nun über die neue YellowFleetApp direkt auf dem Fahrerdisplay angezeigt. Die verbesserte Funktionalität zeigt sich auch in einem neuen, nutzerfreundlichen Design. Das Update startet am Donnerstag, dem 1. August 2019.

Wir beginnen am Donnerstag damit, die neue Version der YellowFleetApp auf die Endgeräte zu spielen. Das Update funktioniert fast völlig automatisch: Das Update wird selbstständig auf das Display-Gerät geladen. Der Fahrer erhält dann dazu eine Meldung und muss das Update lediglich bestätigen. Aufgrund der großen Anzahl an Geräten, die mit unserer App unterwegs sind, werden nicht alle Displays auf einen Schlag, sondern im Laufe der kommenden Wochen aktualisiert. Ungeduldige können sich gern während unserer Geschäftszeiten bei unserem Support Team melden, um sich sofort das Update zu sichern.

Auf den ersten Blick sticht natürlich das komplett überholte Design ins Auge: Das neue Dashboard bringt alle essenziellen Informationen in einer Übersicht zusammen. Das aufgeräumte Kachel-Design macht die Orientierung und Bedienung einfach, der graue Hintergrund schont vor allem bei Nachtfahrten die Augen.

Auf dem Dashboard finden Fahrer wichtige Informationen wie offene Aufträge, Nachrichten und die aktuelle Zielankunft. Die Informationstiefe variiert je nach gebuchtem YellowFox-Tarif bzw. Lösungsmodul: Kunden mit der Zusatzoption Truckrouting & Maut bekommen in der neuen Telematik App die aktuell anfallenden Maut-Kosten angezeigt. TachoComplete Kunden sehen die aktuellen Lenk- und Ruhezeiten auf dem Display. Anwender, die über unsere Tourenschnittstelle ihre Dispositionssoftware mit uns verbunden haben, können abhängig von der Konfiguration ihrer Software ihre Touren auf dem Fahrer Display anzeigen lassen.

Sollten Sie Fragen zur neuen Fleet App haben, helfen wir Ihnen gern weiter.

YellowFox Telematik App YellowFleetApp

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen