Menu
subunternehmer, sublizenzmanagement, dispositionssoftware, telematik app

Fahrer von Subunternehmen strukturell einbinden

Agilität und Flexibilität sind in der Disposition ein hohes Gut. Unser Subunternehmermanagement bietet Ihnen genau das: Binnen weniger Schritte holen Sie externe Fahrer an Bord des YellowFox Portals. 

Externe Fahrer in den Arbeitsprozess integrieren -
einfach & unkompliziert

Im YellowFox Portal können Sie externe Fahrer in Zukunft wie Ihre eigenen betrachten: Über das Subunternehmermanagement werden diese einfach, schnell und ohne Hardware-Investition im YellowFox-Portal abgebildet. Ihre Disposition kann interne und externe Fahrer damit in einer Plattform verwalten. Durch die Sublizenzen stehen in der Kommunikation mit externen Fahrern essenzielle YellowNavAssist-Funktionen zur Verfügung, dazu zählen u.a. Auftragsmanagement und Tourenplanung, Nachrichten- und Chatfunktion, elektronische Formulare sowie Fotos.

Die Lizenzen sind nicht personengebunden und einen Monat gültig. Sie können also über diesen Zeitraum flexibel und ohne Aufwand neu zugeordnet werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick: 

  • vereinfachte Disposition im Umgang mit externen Fahrern 
  • keine Hardwareinvestition nötig 
  • externe Fahrer einfach via Namen und Code einbinden 
  • Integration via App
  • Lizenzen über Monat flexibel aufteilbar
Jetzt unverbindlich anfragen

So einfach funktioniert die Sublizenzverwaltung

subunternehmerlizenzen yellowfox garmin

Eine Subunternehmerlizenz gilt für einen Monat. In diesem Zeitraum kann sie flexibel externen Fahrern zugeordnet werden (allerdings nur einem Fahrer zur selben Zeit).

Externe Fahrer legen Sie ganz einfach im YellowFox Telematikportal an. Sie müssen lediglich den Fahrer mit Namen im Portal hinterlegen, eine Lizenz zuordnen und angeben, wie lange dieser Fahrer mit der Lizenz unterwegs sein wird. Als Disponent können Sie die Gültigkeit der Lizenz auch offen lassen, wenn Sie nicht wissen, wie lange der Fahrer für Sie unterwegs sein wird. 

Anschließend wird ein PDF Dokument erstellt, das ausgedruckt oder per Mail dem jeweiligen Fahrer zugestellt werden kann. Auf dem Dokument befinden sich ein QR-Code und ein Link zum Google Play Store, über den der Fahrer die YellowFox Fleet App auf sein Smartphone lädt. Das Dokument enthält auch die Anmeldedaten, mit denen sich der Fahrer für die von Ihnen festgelegte Dauer einloggt. Damit ist der Prozess der Fahrerzuordnung bereits abgeschlossen und Sie haben diesen in Ihren digitalen Arbeitsprozess integriert. Beim Disponieren und Verwalten der Aufträge behandeln Sie Fahrer von Subunternehmern jetzt wie Ihre eigenen. Für Ihre Subunternehmer entstehen natürlich weder Kosten noch ein Mehraufwand. Alles, was Fahrer benötigen, ist ein Android-fähiges Smartphone oder Navigations-Display. 

Die Lizenzzuordnung kann jederzeit aufgehoben werden. Geben Sie bei der Zuordnung einer Lizenz ein Ablaufdatum an, wird der Fahrer automatisch ausgeloggt, sobald dieses erreicht ist. Innerhalb eines Monats können Sie Ihre erworbenen Lizenzen flexibel zuordnen. 

Diese Produkte empfehlen wir Ihnen

Ja, ich will mehr Informationen:

Jetzt unverbindlich anfragen!

Servicecenter

(035204) 270 100