YellowFox gewinnt neuen OEM-Partner für Schnittstelle

Ab jetzt können dank Schnittstelle Fahrzeugdaten aus Mercedes-Benz Pkw und Transportern auch ohne separate Hardware ins YellowFox Portal übermittelt werden.

  • Schnittstelle zwischen YellowFox und Mercedes-Benz

YellowFox gewinnt neuen OEM-Partner für Datenschnittstelle

27. Juli 2021

Immer mehr Fahrzeughersteller setzen zur Erhebung von Fahrzeugdaten auf eine eigene, integrierte Telematik. Damit Interessenten und Kunden von YellowFox keine zweite Telematik installieren müssen, um die wertvollen Dienste des Ortungsportals nutzen zu können, arbeiten wir beständig an Schnittstellen zu verschiedenen Partnern. Neben der zusätzlichen Hardware-Investition wird dadurch auch Zeit und Aufwand gespart – die Fahrzeuge sind ohne Werkstattaufenthalt per Knopfdruck „eingeflottet“.

Wir freuen uns, jetzt auch die Mercedes-Benz Connectivity Services zu unseren Partnern zu zählen. Über die ‘connect your business API’ der Mercedes-Benz Connectivity Services können unter anderen diese Fahrzeugdaten an YellowFox übertragen werden:

  • Ortungsdaten in Echtzeit
  • Verbrauchsdaten
  • Füllstände (Tank und Batterieladung)
  • Reifendruckdaten
  • nächste Inspektion

Auf Grundlage dieser Informationen können Kunden ohne Hardware-Investition eine Reihe Portalfunktionen nutzen, darunter die Wartungsdatenbank sowie das umfangreiche Berichtwesen mit Tagesfahrtenreports. In Verbindung mit der YellowFleetApp kommen noch eine Reihe weiterer möglicher Leistungen wie Zeiterfassung, Objektmanagement und Auftragskommunikation hinzu, die ohne Hardware-Investition realisiert werden können.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren monatlichen Telematik-Newsletter!

Möchten Sie einen zusätzlichen Beratungstermin vereinbaren?

Vielen Dank! Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren!