Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit im Fokus: Telematik bei der Josef Reters und Söhne GmbH

Das in der Entsorgung und Wiederaufbereitung von Bauabfällen tätige Familienunternehmen Josef Reters und Söhne GmbH bringt mit Telematik die Digitalisierung seines Fuhrparks voran.

  • Fuhrpark Reters

Telematik bei der Josef Reters und Söhne GmbH

04. April 2022

In Sachen Telematik ist die Josef Reters und Söhne GmbH ein “early adopter”: Schon vor über zehn Jahren stattete man den heute 50 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark mit Ortungsgeräten und Navigationsdisplays aus. Das Familienunternehmen ist stolz, seinen Kunden stets Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit zu bieten. Bei diesem Versprechen kann Telematik dank Echtzeit-Positionsdaten in Verbindung mit Fahrerkommunikation eine hervorragende Stütze sein.

Ein Jahrzehnt nach dem Einstieg in die Telematik schienen die Entwicklungsmöglichkeiten bei dem bisherigen Anbieter jedoch erschöpft. Zu diesem Zeitpunkt stand ein Ausbau der Telematik im Raum, denn noch realisierte das Unternehmen mit Sitz in Schwerte das Auslesen von Fahrerkarten und Massenspeichern manuell - ein zeitaufwendiges und organisatorisch herausforderndes Unterfangen. “Mit einem Mailing zu seiner Tacho-Lösung hat YellowFox dann bei uns offene Türen eingerannt,” so Philipp Reters, der in vierter Generation für das Unternehmen arbeitet. Er erkannte in YellowFox darüber hinaus die perfekte Gelegenheit, verschiedene Aufgaben unter einem Dach zu digitalisieren, von der Fahrzeugortung über das Tachodatenmanagement bis zur Auftragskommunikation.

Eine Präsentation vor Ort durch den YellowFox Gebietsverkaufsleiter Alexander Karsten sorgte für Begeisterung. Die Entscheidung, vom bisherigen Anbieter zu YellowFox zu wechseln, war gefasst und die Implementierung der Telematik rasch vollzogen. Dabei überzeugte neben der Möglichkeit, verschiedene Prozesse im Unternehmen über einen einzelnen Lösungsanbieter zu digitalisieren auch der persönliche Kontakt: “Man hat nicht das Gefühl, nur einer von vielen Kunden zu sein, das war bei dem vorherigen Anbieter anders,” erklärt Philipp Reters. Neben YellowFox steht dem Unternehmen auch der Vertriebs- und Einbaupartner PhonePoint mit Rat und Tat zur Seite.

Fuhrpark unter Kontrolle - ohne Papierkram

Abgesehen von der Fahrzeugortung und TachoComplete, der Lösung zum automatisierten Auslesen, Auswerten und Archivieren von Massenspeicher und Fahrerkarten, bringt vor allem der Einsatz der YellowFleetApp auf den neuen YellowTabPro-Displays Entlastung für Zentrale und Fahrer gleichermaßen: “Kleinigkeiten wie die Führerscheinkontrolle direkt über das Tablet machen schon viel aus.” Dabei macht sich die Josef Reters und Söhne GmbH die Möglichkeiten der YellowFleetApp auf ganz individuelle Weise zu Nutzen: “Die Formularfunktion der App finden wir besonders super, weil man sich selber schnell individuelle Lösungen konfigurieren kann”, berichtet Philipp Reters. “Es ist im Prinzip eine einfache Funktion, die aber sehr gut umgesetzt ist.” Eingesetzt wird sie zur Abfahrtkontrolle, bei Reifenwechseln oder zur Dokumentation von Fahrzeugdefekten und zur Erfassung von Tankdaten. “Wenn man seinen Fuhrpark unter Kontrolle halten, viel Papierkram einsparen und die Digitalisierung vorantreiben will, hat man hier eine überzeugende Lösung.”

Ihre Kontaktanfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Telematiksystemen? Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich!

Newsletter

Unser monatlicher Newsletter hält Sie auf dem Laufenden - jetzt abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an.

Sie haben eine E-Mail mit dem Downloadlink erhalten. Bitte schauen Sie in Ihrem Postfach, ggf. im Spam-Ordner nach!