Menu

Erweiterte Betriebskosten: Fahrtenbedingte Fuhrparkkosten noch besser im Blick.

Fuhrpark: Betriebskosten pro Kilometer

Die Kosten eines Fuhrparks im laufenden Jahr zu überblicken, erweist sich im Alltag zumeist als schwierig bis unmöglich. Aussagen über fahrten- oder tourenbedingte Kosten sind in der Regel unbegründete Schätzungen oder nicht möglich – bis jetzt.

Laufleistungsbezogene Betriebskosten
Seit Kurzem können YellowFox-Anwender laufleistungsbezogene Betriebskosten für Ihre Fahrzeuge direkt im Ortungsportal Ihrer Fuhrparkmanagement-Software hinterlegen. Um die variablen Aufwendungen des Fuhrparks möglichst transparent darzustellen, kann der Nutzer ab sofort zwischen Kraftstoffkosten und weiteren Betriebskosten pro Kilometer unterscheiden.

Die in den Fahrzeugeinstellungen hinterlegten Daten dienen als Berechnungsgrundlage für die tatsächlichen Kosten des jeweiligen Fahrzeugs. Diese  werden sowohl bei verschiedenen Berichten als auch bei der Routenplanung fahrten-genau ausgegeben. Somit haben Fuhrparkverantwortliche die Kosten für einzelne Fahrten oder bestimmte Zeiträume stets im Blick.

Kraftstoffkosten pro Kilometer
Kraftstoffkosten sind die variabelsten Kosten im Fuhrparkbetrieb und wesentlicher Kalkulationsbestandteil. Um die täglichen Kontrolle zu erleichtern, sowie eine streckenbasierte Auswertung der Fahrtkosten zu erhalten, können YellowFox Kunden ab sofort zusätzlich Kraftstoffkosten pro Kilometer, neben den bereits vorhanden kilometerabhängigen Fixkosten individuell hinterlegen. Im Rahmen nachträglicher Auswertungen über Berichte, sowie einer Routenplanung können Spritkosten kontrolliert bzw. verglichen werden.

So errechnen Sie die geschätzten Kraftstoffkosten je Kilometer:
Kraftstoffkosten [€/100 km] = (Verbrauch [l/100 km] x Kraftstoffpreis [€/l]) : 100

Unser Tipp: Bei Fahrten mit langen Standzeiten mit laufendem Motor können die tatsächlichen Kosten erheblich abweichen. Mithilfe unseres Stillstandsreports können Sie diese Kostenfallen mühelos entdecken und mit Ihren Fahrern besprechen. Neben Ihrem Geldbeutel schonen Sie so zudem die Umwelt.

Betriebskosten ohne Kraftstoff
Doch Kraftstoffkosten sind nicht die einzigen laufleistungsbedingten Kostenquellen. Auch Kosten für Schmiermittel, (kilometerabhängige) Wartungen oder Leistungsabschreibungen können auf den Kilometer heruntergebrochen und in den Fahrzeugstammdaten hinterlegt werden.

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen